• Veranstaltungsordnung


Helft uns, dass das “Strandgas Beach Festival 2021” zu einem Event mit ausschließlich positiven Eindrücken und Erlebnissen wird! Um einen reibungslosen Ablauf zu garantieren folgen an dieser Stelle ein paar Regeln, die einzuhalten sind:

Tickets

Die Tickets werden bei Nichterscheinen nicht zurückerstattet. Nach Zahlungseingang können die Tickets nicht storniert aber problemlos übertragen werden. Sendet dem uns in diesem Fall einfach über das Kontaktformular eine Email.

Wird das Event von uns abgesagt oder verschoben, so behalten die Tickets natürlich Ihre Gültigkeit, auch besteht in diesem Fall die Option auf Rückzahlung.

Haftung

Die Teilnahme an der Veranstaltung, das Betreten und Befahren des Geländes, sowie der dazugehörigen Gebäude, erfolgt auf eigene Gefahr. Für Schäden an Fahrzeugen während der Veranstaltung wird keinerlei Haftung übernommen.
Schadenersatzansprüche gegen den Veranstalter sind ausgeschlossen.

Gelände

Vom Veranstalter installierte Absperrungen sind zu respektieren und aufgestellten Hinweis- und Verkehrszeichen sowie den Anweisungen des Veranstalters ist unbedingt Folge zu leisten.

Bewegen und Abstellen von Fahrzeugen

Sämtliche Fahrzeuge und Teilehändler mit ihren Ständen werden nur nach Einweisung auf den vorgesehenen Plätzen aufgestellt. Das Abstellen von Fahrzeugen hat grundsätzlich so zu erfolgen, dass andere Fahrzeuge dadurch nicht behindert werden und insbesondere Rettungs- und Versorgungswege sowie Veranstaltungsflächen nicht blockiert werden!

Nur versicherte und zugelassene Fahrzeuge dürfen auf dem Gelände bewegt werden. Es gilt Schritttempo.

Alle Fahrer müssen im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis sein und dürfen nicht alkoholisiert sein oder unter Einfluss von Drogen stehen.

Täglich von 22:00 Uhr – 06:00 Uhr gilt ein generelles Fahrverbot für alle Kraftfahrzeuge, außer bei An- oder Abreise.

Das Einschalten von Sondersignalen an historischen Einsatzfahrzeugen darf wegen der Verwechslungsgefahr mit tatsächlich im Einsatz befindlichen Rettungsfahrzeugen nur im Rahmen von stationären oder vom Veranstalter organisierten Vorführungen erfolgen und sollte auf ein Minimum reduziert werden!

Lärm

Alle vermeidbaren Lärmbelästigungen durch Musikanlagen, Motoren von Fahrzeugen und Aggregaten oder ähnliche Einrichtungen sind in der Zeit von 22:00 Uhr – 08:00 Uhr zu unterlassen.

Müll

Jeder soll sich wohlfühlen. Daher haltet den gesamten Platz, insbesondere die Camping- und Ausstellungsfläche sauber! Bitte nutzt die aufgestellten Müllbehälter. Hunde sind an der Leine zu führen. Wenn Hunde ihr Geschäft verrichten, ist dies durch den Besitzer vollständig zu entfernen. Müll- und Hundekottüten an bekommt ihr an der Grenze bzw. am Ordnercamp.

Foto- und Videoaufnahmen

Während der Veranstaltung werden vom Ostschrott Kollektiv zu Zwecken der Öffentlichkeitsarbeit Foto- und Videoaufnahmen gemacht.

Verhalten im Brand- oder Evakuierungsfall

Im Brand- oder Evakuierungsfall sind Fahrzeuge stehen zu lassen. Den Anweisungen der Vereinsmitglieder und Einsatzkräfte ist unbedingt Folge zu leisten. Es ist umgehend einer der ausgewiesenen Sammelplätze aufzusuchen.

Medizinische Notfälle

Bei auftretenden medizinischen Notfällen ist umgehend ein Ordner bzw. ein Mitglied des Vereins zu kontaktieren. Vor Ort sind ausgebildete Ersthelfer, welche die Erstversorgung mit professionellem Material übernehmen und ggf. einen Rettungsdienst hinzuziehen. Beachtet daher unbedingt diese Meldekette.

Ansprechpartner vor Ort

Bei Fragen oder Problemen stehen euch die Vereinsmitglieder jederzeit zur Verfügung. Im Notfall sind zu benachrichtigen: Christopher Schiewelbein: 0174 272 88 10

Schlussklausel

Die Veranstaltungsordnung wird von jedem Teilnehmer (auch von Begleitpersonen) mit dem Betreten des Geländes anerkannt. Bei Verstößen gegen die o.g. Regeln erfolgt gegebenenfalls ein Platzverweis.

© Copyright 2019-2021 | Ostschrott Kollektiv